Aufsätze und Veröffentlichungen, Gerhard Kraus,ab ca.1967 bis 2014
Aufsätze und Veröffentlichungen – Gerhard Kraus Viele Beiträge wurden in der Alfelder Zeitung veröffentlicht (oft Tagesdatum, sonst Broschüren oder Bücher nur mit Jahresangabe
 
 
1)      Ein Nachlaßinventarium von 1839. Die Habe des  Anbauers und Leinewebers Heinrich Tegtmeyer aus Hörsum. 10. 6.1967
2)      Geschehen vor dem Königlichen Amte Alfeld. Wie vor 125 Jahren Verträge geschlossen wurden.( Mundt/ Alfeld – Kampe / Hörsum ) 8.7. 1967
3)      Die Alfelder Lateinschule 27.4.1968, 4.5., 18. 5., 25. 5., 1.6., 6.6., 15.6., 22.6. 1968 (vgl. Kreisheimatbund Band 4 : Die Lateinschule in Alfeld (Leine), 1982 )
4)      Alfeld unter französischer Herrschaft. Von befohlenen Huldigungen, militärischem Zwang und der Befreiungsfeier, 30.11. 1968
5)      „ Das alte Dorf Hachum „ im Bockenemer Weihnachtsanzeiger, 6.12. 1969
6)      Alle Gebäude mussten abgeschätzt werden. Die Einführung der Brandversicherung im Hochstift Hildesheim. 11.11.1969
7)      Herrendienst war eine komplizierte Sache. Die Hildesheimer Dienstordnung von 1730 kannte viele Vorschriften. 8.12.1969
8)      Aus Eberholzens Frühgeschichte, 31.1. 1970, 7.2.1970
9)      Die Herren von Eimsen, 21.2.1970, 28.2.1970
10)  Lamspringer Klosterhörige werden freie Bockenemer Bürger, März 1970
11)  Der Burgward Königsdahlum, 11.4.1970, 18.4.1970, 25.4.1970
12)  Braurecht- Grundlage der Stadtfinanzen ( Bockenemer Statuten des 16. Jahrhunderts) 13.6.1970
13)  Die Wüstung Hachum in der Gemarkung Bockenem, 4.7. 1970, 11.7., 18.7. 1970
14)  Der Nikolausmarkt und die Geisterzeit 12.12., 19.12. 1970
15)  Wie Alfeld entstand und sich bis zum Jahre 1400 entwickelte 5.9.70, 12.9., 19.9., 26., 3.10., 10.10., 17.10., 24.10., 31.10., 7.11., 14.11., 21.11., 28.11., 5.12., 12.12.1970
16)  Die Hubertus- und die Dillsgrabensage 30.1., 6.2.1971
17)  Ein Dorf mit tausendjähriger Geschichte (Sibbesse), 3.4., 10.4.1971
18)  Den schwarzen Wolf im Wappen ( Westfeld), 8.5., 15.5.1971
19)  Grafelde - schon 1022 in Urkunden genannt, 3.7., 10.7.1971
20)  Aus Adenstedts ältesten Tagen, 5.6., 12.6.1971
21)  Schon vor 950 Jahren urkundlich erwähnt (Sellenstedt) , 19.6., 26.6.1971
22)  Aus der Geschichte des Dorfes Irmenseul, 4.9., 11.9.1971
23)  Bodenfunde belegen Alfelds Ursprung- Wilhelm Barner erläuterte seine Thesen über die Entstehung der Stadt, 3.4.1971
24)  Urkunden erzählen die Petzer Geschichte, 18.9., 25.9., 2.10., 9.10.1971
25)  Schon zu Bernwards Zeiten bischöflich ( Eitzum), 6.11.1971
26)  In Segeste stand einst eine Burg, 20.11. 1971
27)  Aus der Geschichte des Dorfes Barfelde, 15.1., 22.1., 29.1., 5.2.1972
28)  Einst Lieblingssitz eines Bischofs ( Nienstedt), 11.3.1972
29)  Hönze und Möllensen 18.3.1972
30)  Breinum im Spiegel alter Urkunden, 12.2., 19.2., 26.2. 1972
31)  Glück und Fruchtbarkeit im Wappen ( Almstedt), 25.3.1972
32)  Der Dorfthie ist das Gemeindesymbol ( Sehlem), 29.4., 6.5., 13.5.1972
33)  Im Kraftfeld von Lamspringe und Winzenburg ( Graste), 27.5., 3.6. 1972
34)  Die  Heiratsurkunde der Kaiserin Theophanu 13.6.1972
35)  Rätsel von Segeste ist noch ungelöst ( Burgstelle) 24.6.1972
36)  Ein Geschenk der Kaiserin Editha ? 8.7.1972
37)  Im 12. Jahrhundert hieß es noch Evenhusen ( Evensen) 29.7.1972, 5.8.1972
38)  Hödeken und die Erstürmung Lüneburgs 22.7.1972
39)  Die Winzenburg und Hohe Schanze, 12.8.72, 19.8., 26.8., 2.9., 9.9., 16.9., 23.9., 30.9., 7.10., 14.10., 21.10., 28.10., 4.11., 18.11. 1972
40)  Vom endgültigen Verfall bedroht ( Winzenburg ), 6.10.1972
41)  Nikolaus und die Bürgermeisterkette 2.12.1972
42)  Aus der Geschichte des Dorfes Eimsen, 30.12. 1972, 6.1.1973, 13.1., 20.1., 27.1., 3.2., 10.2., 17.2.1973
43)  Die Alfelder St. Nicolaikirche 10.8.1968, 14.8., 17.8.1968
44)  Ein „ Passierschein“ von 1716 ( Wallenstedt) , 24.3.1973
45)  Das Ringen um die Winzenburg, 3.3., 10.3.1973
46)  Der Burgenkranz um die Pfalz Grona, 21.3.1973
47)  Die Pfalz König Heinrichs I. in Pöhlde, 21.2.1973
48)  Wandel im heimischen  Straßenwesen, 7.4.1973
49)  Das Alfelder Stadtarchiv, 3.4.1973
50)  Adam, Eva und die Schlange, 7.7.1973
51)  Wie alt sind  St.Nicolai und St. Georg? 21.4.1973 ( Anmerkung: 1997: St. Georg stand in Gronau, dies habe ich 1973  noch nicht gewusst )
52)  Steinerne Zeugen heimischer Geschichte, 29.8.1973
53)  Magazin wird instandgesetzt, 10.8.1973
54)  Ein Kirchenbuch erzählt, 30.12. 1967, 6.1. 1968, 20.1., 3.2.1968
55)  Die Hildesheimer Stiftsfehde, 22.2.1969, 1.3., 8.3., 15.3., 22.3. 1969
56)  Aus der Fredener Geschichte, 4.8.1973, 11.8., 18.8., 25.8., 1.9., 8.9., 15.9., 22.9., 29.9., 6.10., 13.10., 3.11., 10.11., 17.11., 24.11., 1.12., 8.12. 15.12. 1973, Anmerkung: die Alfelder Zeitung vertauschte einmal die Überschrift „Fußgängerstraße“
57)  Ein zweites „Altes Dorf“ nachgewiesen, 12.1.1974
58)  Allerlei vom „Alfelder Geld“, 23.2., 1.3.1974
59)  Grabung auf dem Alten Friedhof in Alfeld, 27.4.1974
60)  Zisterzienser im Leinetal, 26.10.1974
61)  Suche nach dem Alten Dorf, 23.11.1974
62)  Die Alfelder Ratsapotheke, 13.9.69, 20.9. 1969
63)  Eimsen, Wohldenberger und Ravensberger, 9.11. 1974
64)  Kohlen vom Osterwald und aus Coppengrave, 30.11.1974
65)  Das Triumphkreuz von St. Nicolai, 11.1.1975
66)  Aus der Geschichte des Klosters Lamspringe, 30.3.1974, 6.4., 13.4., 20.4., 27.4.4.5., 11.5. 18.5., 25.5., 1.6., 8.6., 15.6., 22.6., 29.6., 6.7., 13.7., 20.7., 27.7., 3.8., 10.8., 17.8., 24.8. 1974
67)  Was alte Wege aus ihrer  Geschichte erzählen, 22.3.1975
68)  Wrisbergholzen- ein wehrhaftes  Dorf, 5.4.1975, 12.4., 19.4., 26.4., 3.5., 10.5., 17.5., 24.5., 31.5., 7.6., 14.6., 21.6.,        5.7., 12.7., 19.7., 26.7., 2.8.1975
69)  Handwerk stets entscheidend wichtig, 21.3.1975
70)  Bilddokumentation aller Siedlungen, 27.3.1975
71)  850 Jahre Kloster Marienrode , 18.10.1975
72)  Gedanken zum heimischen Denkmalschutz, 23.8.75, 30.8.1975
73)  Heimatgeschichte an Ort und Stelle erörtert, 10.9.1975
74)  Amt Lauenstein wird in Besitz genommen, 13.3.1976
75)  Aus Duingens früher Ortsgeschichte, 7.2.76, 14.2. 1976
76)  Die Alfelder hielten nichts von Judenhaß, 10.4. 1976
77)  Acht Fragen zur Leineregulierung, 19.12.1974
78)  Gedanken zum heimatlichen Denkmalschutz, 5.8.76,9.8.1976 in: Elzer Zeitung
79)  Geschichtliches und geologisches, 30.9.1976
80)  Bedeutende Funde bei Duingen 12.11. 191976 in : Hild. Allg. Zeitung
81)  Sensationelle Funde bei Notgrabung, 19.10.1976
82)  Alfelder hatten schon vor 150 Jahren  Grund zur Klage ( Hildh.Straße und Eimser Weg ), 22.1.1977
83)  Der Knochenkamp, 29.1.1977
84)  Die Tiebenburg- im 10. Jahrhundert entstanden, 15.1.1977
85)  Weiße und rote Steine für das alte Alfeld, 19.3.1977
86)  Renaissancegefäße am Alfelder Heimatmuseum, 26.3.1977
87)  Alfeld blieb lange eine Ackerbürgerstadt, 5.3.1977
88)  Der Bürgermeister hatte sechs Pferde, 4.6.1977
89)  Das Alte Dorf war bischöfliches Vorwerk, 18.6.1977
90)  Das Geleitrecht bei der Poppenburg, 25.6.1977
91)  Alfelds Friedhöfe im vorigen Jahrhundert, 21.5.1977
92)  Der lange Weg zum Alfelder Heimatmuseum, 20.8.1977
93)  Leinetal-Skizze aus dem 17. Jahrhundert, 30.7.1977
94)  Kopfplastiken im Leinebergland, 23.7.1977
95)  Das Heimatmuseum einmal genau betrachtet, 8.10.1977
96)  Hägersiedlungen im Alfelder Leinebergland, 28.10.1977
97)  Das Leinetal mit Künstleraugen gesehen, 28.10.1977 ( AZ Jubil.)
98)  Schon vor 300000 Jahren gab es hier Menschen, in: Alfeld- Eine Dokumentation der Hildh. Allg. Ztg.  Oktober 1977
99)  Die Hohe  Schanze und die  Frühzeit des Klosters Lamspringe und der Winzenburg, in: Alt-Hildesheim, Nr.46 /1975
100) Landschaft und Mensch in der Geschichte, in: Der Landkreis  Alfeld ( Leine), 1974
101)Sattelmeier im Kreise Alfeld, in: Alt-Hildesheim, Nr.43, 1972      
      102) Der Bockenemer Stadtplan von 1843, in : Alt- Hildesheim,Nr.45/ 1974
      103) Der Landkreis Alfeld ( Leine), in : Adreßbuch Stadt und Landkreis Alfeld (Leine),  
               1972/73
104) Die Wüstung Hachum in der Gemarkung Bockenem, in:
         Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte, Bd.42,1973
105) Die Wüstung Hachum in der Gemarkung Bockenem, in: Alt- Hildesheim, Nr.44/ 1973
106) Die Entwicklung Bockenems bis zum Jahre 1400, in: Aus dem Ambergau, 1970
107) Aus der Geschichte des Leineberglandes- Beiträge zur Ortsgeschichte, in:
        Leinebergland, 1976
108) Die Sagen vom Winzenburger Geist Hödeken, in: Leinebergland, 1976
109) Ausgrabungen in Alfeld ( Leine) in den Jahren 1973 und 1974, in:
        Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte, Bd,43,1974
110) Die Hubertus- und die Dillsgrabensage aus der Umgebung von Bockenem, in:
        Unser Hildesheimer Land, 1973
111) Die Hildesheimer Stiftsfehde und das Land zwischen Leine und Nette, in:
        Unser Hildesheimer Land, Bd.II, 1977
112) Erklärung zum Plan der Stadt Alfeld/ L.,1.Aufl.,1977
113) Das mittelalterliche Siegel der Stadt Bockenem, in: 7. Internationaler Volkslauf
         in Bockenem, Mai 1978
114) Alfelder Heimatfest mit langer Tradition ( Freischießen), 20.8.,22.8.1981
115) Feierlichkeiten in der Alfelder Industrie, 6.6.,13.6.1981
116) Das Kriegerdenkmal auf dem Alfelder Marktplatz, 23.5.1981
117) Kreisheimatbund in neuer Form, 9.4. 1979
118) Kreis der freiwilligen Helfer des Kreisheimatbundes reichen vom 11jährigen
        bis 80jährigen  (Kehrwieder), 16.3.1980
119) Schwarzer Küraß- weißer Helm ( Alfeld als Militärquartier), 2.5.1981
120 ) Die Kanalisation in Alfeld, 25.4.1981
121) Die Tierhändler- Familie Reiche, 18.4.1981
122) Die Renovierung der Lateinschule 1911, 11.4.1981
123) Die Autoverbindung Alfeld- Grünenplan, 7.2.1981
124) Als man im Leinetal nach Kali bohrte, 14.2.1981
125) Arbeit für die „ Perle des Leinetales“ (Verkehrsverein), 10.1.1981
126) Baukultur und öffentliches Bewusstsein, 17.1.1981
127) Der Alfelder Konsumverein, 24.1.1981
128) Die Alfelder Realgemeinde, 31.1.1981
129) Der gemeinnützige Bauverein Alfeld, 1./8./ 15./ 22.11.1980
130) Limmer um das Jahr 1800, (Hrsg.), 27.9./ 4./ 11./ 18.10.1980
131) Die Alfelder Stadtgemarkung westlich der Leine, 5.1.1980
132) Von Alfelds Toren, Türmen und Mauern, 16.2.80/ 23.2.1980
133) Die Wanderarbeitsstätte in Alfeld, 15.3.1980
134) Vom Hausbrunnen zur städtischen Wasserleitung,3.5.1980
135) Als in Alfeld die Industrie einzog (Gebr. Kappe), 26.4.1980
136) Die Schiffbarmachung der Leine, 22.3. / 29.3.1980
137) Der Verschönerungsverein Alfeld, 8.3.1980
138) Die Schanzkeller- Brauerei in Alfeld, 19.4.1980
139) Die Industrie im 1. Weltkrieg, 10./ 17.5.1980
140) Die Bevölkerungsentwicklung Alfelds um das Jahr 1900, 31.5./ 7.6.1980
141) Der Bau der „Weißen Schule“ in Alfeld, 21.6.1980
142) Bau des Elektrizitätswerkes in Alfeld, 31.5.1980
143) Alfeld und seine Stadtbefestigung, 8.12.1979, (vgl.a.Febr.80,dgl.)
144) Alfelder Seminaristenjahrgang 1882-85, ( Hrsg.), 28.7./ 4.8./ 11.8./    / 8.9./ 15.9.1979
145) Aus der Geschichte von St. Elisabeth, 30.6./ 7.7./     /21.7./ 28.7.1979/ 21.4./ 26.5./ 31.3./
        17.3./ 3.3./ 17.2./ 24.2./ 6.1./ 20.1./ 23.12.1978/ 16.12.1978/ 9.2./ 2.12./ 25.11./ 30.12./
146) Vom Alfelder Bürgerrecht, 4.8.1979
147) Als das Gericht vor dem Rathaus tagte, 11.8.1979
148) Neue Hinweise auf früheres kirchliches  Leben ( Renovierung von St.Nicolai), 8.9./
        15.9./ 22.9.1979
149) Die vier Alfelder Jahrmärkte , 21.7.1979
150) Streit um Alfelder Brunnen, 30.6.1979
151) Lohn für Tapferkeit und Treue (Alfelder Universitätsfreiplätze), 23.6.1979
152) Eisenbahnbau vor 125 Jahren und die Folgen, 27.5.1978 / Ende April/ 6.5./ 13.5./ 20.5./
        3.6.1978
153) Der Bau der Alfelder Lateinschule ca. März- April 1978
154) Die Brücke über den Alfelder Mühlengraben, 3.12.1977
155) Zu Besuch in den Heimatmuseen, Hild. Allg. Ztg. 13.4.1978
156) Jacobshöhe 1981, bei Bericht üb. AZ. Leserfahrt
157) Das Schulwesen in der Stadt Alfeld, 12.9.1981 u. 1 Fortsetzung
158) Neuer Krug
159) Der Weinberg. Manuskript v.7.4.1981
160) Die letzten Jahrzehnte der Leinemühle in Alfeld, Man. v. 3.4.1981
161) Vor dem Leintor stand der „ Neue Krug“, 5.9.1981
162) Einblick in die heimische Ur- und Frühgeschichte, 16./ 23.1.1982
163) Das Alfelder Realprogymnasium, 6.2./ 13.2./ 20.2. 1982
164) Aufsätze für den Führer zu ur- und frühgeschichtlichen Denkmälern, 1981
165) Museumsführer Landkreis, Leinebergland, 1981
166) Das Heimat- und Tiermuseum Alfeld, in: Hildesheimer Allg. Ztg., 18.2.1982
167) Ein Wegweiser von 1724, 10.4.1982
168) Die Höhere Mädchenschule in Alfeld, 24.4.,30.4.1982
169) Das Alfelder Mühlenwesen, 3.11.1979
170) Der Arbeiterbildungsverein in Alfeld, 18.9.1982
171) Volkshochschule in Alfeld, 25.9.1982
172) Das Alfelder Kalandhaus, 23.10.1982
173) Mit sieben Schülern fing es an ( Handelsschule), 18.12. 1982
174) Die Gewerbeschule in Alfeld, 8.1./ 15.1.1983
175) Der Leinewebermeister Carl Witte, 29.1.1983
176) Bert Rogge- Goldschmiedemeister ( 40 J.Jub.), 24.2.1983
177) Die Alfelder Seilerfamilie Hasselberg, 12.3.1983
178) 650 Jahre angefüllt mit stetem Auf und Ab (Bäcker), 23.4.1983
179) Alfeld- eine Stadt im Wandel der Zeit, 30.4. bis 11.6.1983
180) Das Handwerk in Alfeld, 25.6.1983
181) Anfänge der Alfelder Eisenindustrie, 2.7.1983
182) Das Alfelder Lehrerseminar, 1.10., 8.10., 15.10., 22.10., 29.10., 5.11., 12.11., 19.11.,  
         26.11., 3.12. 1983
183) Der Wunsch nach plötzlichem Reichtum, 8.10.1983
184) Die Höhle im Hohenstein, 8.10.1983
185) Aspekte des Kulturbewusstseins in Alfeld, 28.1.1984
186) Zur Geschichte des Alfelder Rathauses, 11.2.1984
187) Die Geschichte der Alfelder Bäuerschaften, 18.2.1984
188) Eine der lieblichsten Stellen im Leinethal, 10.3., 24.3., 31.3.1984
189) Alfelder Verfassung im Wandel der Zeit, 5.5.,12.5 .( unter anderem Titel ), 26.5.1984
190) Der Kriegsausbruch in Alfeld, 9.6.1984
191) Das „ Calenberger Hausbuch“, 30.6. 1984
192) Brennstoff wurde plötzlich knapp, 13.7.1984
193) Sicherung gegen Schädlinge, 15.9.1984
194) Die Forstwirtschaft in der Stadt, 8.8.1984
195) Duingen (Luftbild), 8.10.1984
196) Freden, 9.10.1984
197) Sibbesse, 10.10. 1984
198) Harbarnsen, 11.10.1984
199) Föhrste, 12.10.1984
200) Lamspringe, 13.10.1984
201) Eine Flasche Sekt für 400 Reichsmark, 13.10.1984
202) Eime, 15.10.1984
203) Alfeld, 16.10.1984
204) Delligsen, 17.10.1984
205) Ammensen, 18.10.1984
206) Woltershausen, 19.10.1984
207) Deinsen, 20.10.1984
208) Limmer, 22.10.1984
209) Brüggen, 23.10.1984
210) Wrisbergholzen, 24.10.1984
211) Grünenplan, 25.10.1984
212) Brunkensen, 26.10.1984
213) Banteln, 27.10.1984
214) Marienhagen, 29.10.1984
215) Ohlenrode, 30.10.1984
Postertexte Oktober 1984
216) Alfeld
217) Banteln
218) Duingen
219) Eime
220) Elze
221) Freden
222) Gronau
223) Harbarnsen
224) Lamspringe
225) Sibbesse
226) Meister Loges lieferte 20 km Ofenrohr, 1.11.1984, ALF-Beilage
227) Wenn ein Bauer eine Witwe heiratete ( Hild. Heimatkalender 1985, vgl. AZ 1967)
228) Vor Weihnachten gab es Bohnenkaffee, 11. 12.1984
229) Leben mit der Rationierung, 22.12.1984
230) Feldmann/ Kraus, Zwischen Hils und Osterwald, Dez. 1984
231) Rund um die Sieben Berge, 1983
232) Die Duinger Familie Witte, 29.12. 1984
233) Kartoffelbedarf stieg rapide an, 2.1.1985
234) Die Bäckereien während des Krieges, 3.1.1985
235) Alfeld war einfach Spitze ( Alpenveilchen), 12.1.1985
236) Der Schwarzhandel blühte unweigerlich auf, 14.1.1985
237) General Ernst v. Kuhlmann, 19.1.1985
238) Vollmilch nur an werdende Mütter und Kinder, 21.1.1985
239) Kleine Gärten aber große Ernten, 16.2.1985
240) Obst in der Alfelder Feldmark, 23.3.1985
241) 100 Jahre preußische Kreisreform, 30.3.1985
242) Die Museen im Landkreis  Hildesheim als Spiegel heimatkundlicher Kultur, 6.4.1985
243) Denkmalpflege , in: Beispiele Nr.5/ 1985
244) Schwierige Fettversorgung aus eigener Scholle, 11.5.1985
245) Die Sorgen um den Tabak, 25.5.1985
246) Alfeld während des 2. Weltkrieges ( ALF) , 30.5.1985
247) Alfelder Erinnerungen an die Kriegszeit, 4.6.1985
248) Ein Atemholen nach Arbeit und Mühe, 22.6.1985
249) Neues Buch auf dem Markt: „ Rund um die Winzenburg“ ( ALF),4.7.1985
250) Lichtspender, 16.7.1985
251) Die Alten wieder an der Arbeit, 27.7.1985
252) Gefangene im Handwerk und in der Industrie, 1.8.1985
253) Alles Gute kommt von oben?!, 10.8.1985
254) Vom Volkswitz und „Eisernen Sparen“, 15.8.1985
255) Sparen- Ersatz im Kriegsleben, 17.8.1985
256) Die Bienen waren von großer Bedeutung, 17.8.1985
257) Im Krieg umgesiedelt, 23.8.1985
258) Die Eierversorgung, 31.8.1985
259) Schulungswelle für Gemüseanbau, 21.9.1985
260) Der Kreis Alfeld um 1920, 8.10.1985
261) Vom Auf und Ab der Alfelder Volksschule, 26.10., 2.11.1985
262) Erinnerungen  an Gustav Kampe, 16.11.1985
263) Glocken grüßen, reden, danken , 21.12.1985
264) Das Alfelder Gesundheitsamt, in ALF, 3.1.1986
265) Wehe den Besiegten! April 1945, 4.1.1986
266) Die Arbeitslosigkeit hatte üble Folgen, 4.1.1986
267) Das Alfelder Altersheim, 6.1.1986
268) Wohnungsnot und Wohnungsbau, 8.1.1986
269) Nach dem Einmarsch erfolgten Verhaftungen, 18.1., 25.1.1986
270) Die Tage vor dem Einmarsch 1945, 18.1.1986
271) Überfälle auf landwirtschaftliche Höfe, 1.2.1986
272) Wrisbergholzen- ein historischer Abriß, in: Mitteilungen des Ornith.Vereins
         zu Hild.    (1984), ersch.1986
273) Bürgerschänke wurde zwischen 1554 und 1556 erbaut, 1.3.1986
274) Erinnerungen an Alfeld nach dem Krieg, in ALF, 4.4.1986
275) Die neue Währung und der „ Tag X „, 29.4.1986
276) Ein Flammenmeer verhüllte die Stadt Alfeld, 2.6.1986
277) Rathaus Aufsatz Jubiläum , 28.8.1986
278) Bauten und Symbole im alten Alfeld, (Buch), zum 30.August 1986
279) Erziehung zum christlichen Sozialismus ( PH.), 13.10.1986
280) Jahrelang ein starker Ausfall von Steuern, 16.10.1986
281) Das Heimatmuseum in den 30er Jahren, 15.11.1986
282) Zwischen Ith und Innerste, Wanderungen durch den Landkreis Hildesheim,
        Kraus (Hrsg.),1986 
283) Die Volksbibliothek in den 30er Jahren, 20.10.1986
284) Viele Festnahmen in unruhiger Zeit, 28.11.1986
285) Vom Schulmuseum zum Heimatmuseum, in: Längs der Nette 3, 1987
286) Alfeld und die Wahlen 1932/ 33, 6.3.1987
287) Die Museen als Spiegel heimatlicher  Kultur, in:
        Jahrbuch des Landkreises Hildesheim, 1987
288) Heimatkunde praktisch, in: Niedersachsen, Heft 4/ 1987
289) Die Alfelder Berufsschule  ab 1932, 8.8.1987
290) Das Ende kam 1938 (Kath. Volksschule), 17.8.1987
291) Als der Schulbesuch noch 180 Reichsmark kostete, 12.10.1987
292) Vor 50 Jahren begann der Bau der Friedhofskapelle, ALF, 3.12.1987
293) Die Alfelder Wohlfahrtsverwaltung um 1932, ALF,3.12.1987
294) Weihnachten im Leinebergland, 24.12.1987
295) Die Krisenperiode prägte die Personallage ( ev.Volksschule),4.1.1988
296) Steinrelief der Kreiskasse, 15.1.1988
297) Als der Kubikmeter Wasser noch 45 Reichspfennig kostete, 30.1.1988
298) 100 Jahre preußische Kreisreform, in: Unser Hildesheimer Land, Bd.V, 1987
299) Das Rathaus als Kristallisationspunkt Alfelder Stadtgeschichte, in:
        Jahrbuch des Landkreises Hildesheim,1988
300) Vor 100 Jahren kam der Musiklehrer nach Alfeld ( Linnarz), 31.3.1988
301) Wirtschaft vor einem halben Jahrhundert, 26.4.1988
302) St. Nicolai und das alte Denkmal, 4.3.1988
303) Die Intelligenzblätter in Alfeld, 8.7.1988
304) Gastronomie in Alfeld, Festschrift Gaststättenverband, 6.4.1988
305) Bericht über den Stadtführungskurs in Weg und Fähre, April- Mai 1988, S.99
306) Österliches Brauchtum im Leinetal, 25.3.1989
307) Hödeken, Sagenbuch, 1988
308) Die Landschafts- und Ortsbildpflege in Alfeld,
         Jahrbuch des Landkreises Hildesheim,1990
309) Was sagt die Rote Mappe…Niedersachsen, Febr.- März 1990
310) Die Zusammenarbeit von Museum und Schule in Alfeld, Niedersachsen,
         Febr.- März 1990
311) Ein Grobraster zum Thema „ Heimatkunde“, in : Niedersachsen, 1986
312) Alfeld- Erinnerungen an vergangene Zeiten, Bildband der Kreissparkasse Alfeld, 1990
313) Alfeld in alten Ansichten, Bd.1,1984/ 1989 ( 2.Aufl.)
314) Alfeld in alten Ansichten, Bd.2, 1990
315) Reihe: Kennen Sie Alfeld? Postamt, 21.7.1990
316) Kolkbrücke,28.7.1990
317) Hochwassermarken, 4.8.1990
318) Grenzstein des Amtes Lauenstein, 18.8.1990
319) Brückensteine B3, 8.9.1990
320) Der Marktplatz als gewachsenes Zentrum der Stadt, 27.,28.10.1990
321) Symbole und Sinnbilder im Alfelder Leinebergland, 1991,
        Schriftenreihe des Heimatmuseums
322) Das Alfelder Heimatmuseum ist wieder eröffnet, in: Weg und Fähre, Sept.1991
323) Wie „Alvelde“ die alten Dichter und Sänger inspirierte, 24.12.1991
324) Der alte Kreis Alfeld, Bildband der Kreissparkasse Alfeld, 1991
325) Brauchtum im Leinebergland, Kreisheimatbund  Jahresgabe,1992
326) Serie „Rund um die 7 Berge“: Alter Friedhof, 20.6.1992
327) Text Alter Friedhof, 27.6.1992
328) Eimsen,4.7.1992
329) Wettensen,11.7.1992
330) Brüggen, 18.7.1992
331) Wallenstedt, 1.8.1992
332) Heinum, 8.8.1992
333) Eberholzen, 15.8.1992
334) Sibbesse, 22.8.1992
335) Westfeld, 29.8.1992
336) Wrisbergholzen, 5.9.1992
337) Langenholzen, 19.9.1992
338) Alfeld, 26.9.1992
339) Von Handel, Festen und viel guter Nachbarschaft
         (Holzer und Perkbäuerschaft), 2.10.1992
340) Die industriellen Anfänge im Alfelder Leinebergland, 13.11.1992
341) Prost Jahrmarkt, 3.12. 1992
342) Fastnacht- Der Altar wird verhängt, 10.2.1993
343) Vom Heischegang und Fiuen, 11.2.1993
344) Prillken und Schluckkaltschale, 16.2.1993
345) Matthiasnachtorakel, 23.2.1993
346) Je länger gefuht, desto dicker die Kartoffeln, 24.2.1993
347) Ostern, „Osterwasser“ oder „ Prahlwasser“, 16.3.1993
348) Die Ostersonne tanzt, 20.3.1993
349) Der Osterhase aus der Fichtenschonung, 27.3.1993
350) Der ewige Kreis ( Sitten und Bräuche), dazu: M. Kraus Sitten und Bräuche
        in den Orten des Altkreises Alfeld (Liste), 1993
351) Heimatkundlicher Fragebogen für Alfeld und seine Ortsteile,1993
352) Hirschleinjagen und andere Osterspiele, 8.4.1993
353) Die Berge brennen , 10.4.1993
354) Zur Prozession krachten die Böller, 20.4.1993
355) Die bunten Ostereier, 5.4.1993
356) Hexen- und Geisterabwehr, 27.4.1993
357) Maibüsche für die Angebetete, 27.5.1993
358) Uppeputzet wie en Pingtosse, 29.5.1993
359) Prozessionszug zog zu vier Altären , 1.6.1993
360) Man beginnt am Jakobstag, 7.7.1993
361) Ausmähen und Hänseln, 14.7.1993
362) Ein Rest bleibt stehen, Vom Ernteschauerläuten, 21.7.1993
363) Aufstellung der Garben , 24.7.1993
364) Nun danket alle Gott, 13.8.1993
365) Erntesprüche, 16.8.1993
366) Ausmähen und Hänseln, 15.9.1993  ( vgl.14.7.93)
367) Kranz und Krone, 17.9.1993
368) Alfelder Fest- und Feiertraditionen von anno dazumal, 17.9.1993
369) Freuet jöick beim Neujahrssingen, 30.12.1993
370) Silvestergottesdienst und Turmsingen, 31.12.1993
371) Geheimnis und Zauber- Mythen und Bräuche aus dem Altkreis Alfeld,
         Schriftenreihe des Heimat- und Tiermuseums Alfeld (Leine),1993
372) Wir sind die heiligen drei Könige, Gemeindeabrechnung am Dreidrückig, 5.1.1994
373) Leben im Hildesheimer Land  ( Museen), 1993
374) Ein Rundgang durch die Stadt Alfeld, 1993
375) Konfirmation, 26.3.1994
376) Den Daumen an den Kesselhaken! , 31.3.1994
377) Scherben bringen  Glück, 13.4.1994
378) Der Hochzeitszug, 5.5.1994
379) Der Hochzeitsbitter, 10.5.1994
380) Die Myrte und das Glück, 11.5.1994
381) Die Trauung, 16.5.1994
382) Hochzeitsmahl und Ehrentänze, 29.6.1994
383) Eck schenke deck twa höltene Leppel, 30.6.1994
384) Realschüler im Dienst der Öffentlichkeit, 21.7.1994
385) Agnes Miegel, 24.8.1994
386) Albert Schweitzer, 2.9.1994
387) Wie in Alfeld einst der Reformationstag begangen wurde, 31.10.1994
388) Die Straße „Altes Dorf“, 2.11.1994 ( erheblich von der Alf. Zeitung gekürzt
        und damit verfälscht)
389) Unsere Wochentage, 5.11.1994
390) Alfeld gestern & heute  ( Rahner- Pallas), Bildband, 1994
391) Herr Senater, giv uns Water, 9.1.1995
392) „Am Bahnhof“ war einst großer Bahnhof, 11.1.1995
393) Im Osten geht die Sonne auf, 19.1.1995
394) „Mutter“ der Alfelder  Schulen wird heute 100, 29.4.1995 (= Rote Schule)
395) Eiberg heißt eigentlich Eichenberg, 6.7.1995
396) Straße vor dem „ Hörsumer Tor“, 7.7.1995
397) Wo die Münzschmiede stand, 8.7.1995
398) Wo einst der „Ausguck“ stand, 10.7.1995
399) Alte Alfelder nennen sie  „Mistenstrasse“, 11.7.1995
400) Reste der 1612 erbauten Superintendentur, 12.7.1995
401) Ortsgrenze zwischen Limmer und Alfeld, 13.7.1995
402) An der Vormasch, 14.7.1995
403) Steinkuhlen lieferten Material für Stadtmauer, 17.7.1995
404) Am Schlehberg, 18.7.1995
405) Wachturm auf dem „Wartberg“ bereits 1619 erwähnt, 19.7.1995
406) Auf der Hackelmasch,20.7.1995
407) „Auf dem Dannhofe“ war früher eine Kontrollstelle, 21.7.1995
408) 1952 die Schule eingeweiht, 24.7.1995
409) Der Heilige Antonius, Patron der Haustiere, 25.7.1995
410) 1967 den Grundstein für Altenheim gelegt, 26.7.1995
411) Straße ist nach einem „Born“ benannt, 27.7.1995
412) Nach dem Fürsten von Wahlstatt benannt, 1.8.1995
413) Die Burgfreiheit, 2.8.1995
414) Die Gudewillstraße, 3.8.1995
415) Wo das alte Gymnasium stand, 31.7.1995
416) Nur wenige ältere Bauten erhalten, 5.8.1995
417) Hier befindet sich der alte Friedhof, 8.8.1995
418) Die Kurze Straße, 10.8.1995
419) Wehrturm des Holzertores 1802 abgetragen, 17.8.1995
420) Straße nach dem Ersten Weltkrieg gebaut, 21.8.1995
421) Alte Wegeverbindung zwischen Alfeld und Föhrste, 22.8.1995
422) Bahnhofstraße entstand Mitte der 1880er Jahre, 23.8.1995
423) Erinnerung an den Fabrikanten Carl Benscheidt, 30.8.1995
424) Erinnerung an das Dorf Dohnsen, 13.9.1995
425) Die Göttinger Strasse, 15.9.1995
426) Viele architektonische Besonderheiten, 18.9.1995
427) Erinnerungen an Präparator Alois Brandmüller, 19.9.1995
428) Kaiser-Wilhelm-Straße gibt bis heute Rätsel auf, 20.9.1995
429) Die alten Alfelder nennen es „Bukuhle“, 22.9.1995
430) Wo der Kalandhauserker stand, 23.9.1995
431) Der Fillerturm, 26.9.1995
432) Eimser Weg, 2.10.1995
433) Erinnerung an die Hauptstadt Schlesiens, 6.10.1995
434) Carl-Heise-Straße, 9.10.1995
435) Kontakt zur deutschen Hauptstadt, 11.10.1995
436) Wilhelm Heinze war Seminarlehrer, 13.10.1995
437) Nach einem Offizier benannt, 18.10.1995
438) Gebr.-Woge-Strasse, 7.11.1995
439) Die Perkstrasse, 22.11.1995
440) Obere Mühlenstrasse, 30.11.1995
441) Paulistraße hieß Pawelstrate, 1.12.1995
442) Yorckstrasse, 2.12.1995
443) Der östliche Teil hieß früher „Weiße Erde“, 6.12.1995
444) Alfeld (Buch der Kreissparkasse  Alfeld), Mitte Dezember 1995
445) Friedrich- Ebert- Straße erhielt ihren Namen in den 60er Jahren, 5.1.1996
446) Zum Gedenken an Hermann Ruhe, 12.1.1996
447) Fritz-Kunke-Strasse, 6.1.1996
448) Seit 1963 in Alfeld: Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße, 9.1.1996
449) Der Hinsiekweg, 11.1.1996
450) Schneller Zugang zum Wehrturm, 17.1.1996
451) Die Mittelstraße, 18.1.1996
452) Museum und Straße haben einen Namen, 19.1.1996
453) Am Marktplatz gab es eine Synagoge, 22.1.1996
454) Eckgrundstück hieß  früher „Sedangarten“, 23.1.1996
455) Fritz-Reuter-Wall, 25.1.1996
456) Danziger Strasse, 27.1.1996
457) Nach einem Hotelbesitzer (Hotelbesitzerssohn,Gerhart Hauptmann) benannt, 3o.1.1996
458) Glogauer Strasse, 1.1.1996
459) Der Nelly-Sachs-Weg, 2.2.1996
460) Ina- Seidel-Weg, 3.2.1996
461) Käthe-Kollwitz-Weg, 6.2.1996
462) 1255 Gründung von Königsberg, 8.2.1996
463) Stettin erstmals unter sächsischen Kaisern erwähnt, 10.2.1996
464) Wandererherberge an der Lützowstraße, 13.2.1996
465) Die Marienstraße, 14.2.1996
466) „Klein Korea“ an der Ravenstraße, 15.2.1996
467) Erinnerungen an die alte Limmerburg, 19.2.1996
468) Erinnerungen an Rektor  Falke, 21.2.1996
469) Heinrich-Künkel-Strasse, 23.2.1996
470) Robert-Linnarz-Strasse, 28.2.1996
471) Mozartstrasse, 29.2.1996
472) Marktstrasse, 4.3.1996
473) Wo Hut- und Knopfmacher wohnten, 7.3.1996
474) Seminarstrasse, 8.3.1996
475) Über der Kirche, 12.3.1996
476) Schillerstrasse, 14.3.1996
477) Ziegelmasch, 15.3.1996
478) Winzenburger Strasse, 21.3.1996
479) Rudolf Virchow, 25.3.1996
480) Pestalozzistrasse, 3.4.1996
481) Sagen aus dem Hildesheimer Land ( Husum Verlag ), April 1996
482) 1853 Strecke Hannover- Alfeld eröffnet, 13.4.1996
483) Der Robert-Koch – Weg, 17.4.1996
484) Die Winde, 16.4.1996
485) Baracken aus dem Zweiten Weltkrieg, ( nach dem 2.W.!), 18.4.1996
486) Untere Mühlenstrasse, 3.5.1996
487) Eine kleine  Chronik von Brunkensen, Mai 1997
488) in: „Sieben“, 17.11.1997, Bestattungssitten aus der Heimat
489) Der Fillerturm - Alfeld im Überblick, Nov. 1997
490) 50 Jahre Realschule Alfeld, in: Jahrbuch des Landkreises Hildesheim,1998
491) Realschule: Aus der Not der Nachkriegsjahre geboren, AZ. 25.4.1998
492) Lebendige Vergangenheit- Alfeld im 19. und 20.Jahrhundert, April 1998
493) Zur Geschichte der Realschule Alfeld, in: Festschrift 50 Jahre Realschule
        Alfeld (Leine), Mai 1998
494) Zur Geschichte der Dohnser Schule, in: 50 Jahre 1948-1998 Dohnser Schule
        Ein Buch zum Fest, September 1998
495) Alfeld (Leine) Die Stadt im Aringo, 1998
496) Heimatkundlicher Fragebogen für Brüggen und Rheden mit Ortsteilen, 1999
497) Alfelder Mosaik, 1999, Sutton-Verlag, Erfurt
498) Kulturkarte des Kreises Hildesheim, Texte für den Altkreis  Alfeld und Bockenem, dazu   
         die entsprechenden Kartenteile,2000
499) Geschichte der Orte Wispenstein und Imsen mit Dörshelf, in: Wilhelm-Schmerbach- 
         Orgel 1821-2000, St.Urbani-Kirche  Imsen-Wispenstein, 2000
500) Der Kampesche Hof in Hörsum
501) Wenn ein Bauer eine Witwe heiratete, beides in: Dorfbuch Hörsum,2000
502) Die Gerichtslinden auf dem Alten Friedhof in Alfeld (Leine), in: Bombina, Nr.2,2000
503) Kreiskarte Hildesheim, für Schulen im Kreis, Verlag Muermann,2000
504) Kleine Alfelder Kulturgeschichte, 2002
505) Alfeld Geschichte und Gegenwart, 2002 , Kreissparkasse Hildesheim
506) Osterbräuche in unserer Heimat, AZ, 19.April 2003
507) Die Zahl Sieben spielt eine wichtige Rolle in der Symbolik, 25.6.2004
508) Das Projekt Königsweg und Rennstieg, in: Jahrbuch 2005 des Landkreises Hildesheim
509) Unsere Zeit im Fagus-Werk,2004
510) Meineberg- Langenholzer Chronik 2005
 
511) Ein kurzer Blick zurück- die wechselvolle Geschichte im Landkreis Hildesheim,
        in:       Landkreis Hildesheim, 2005
512) Die alte Kreisstadt Alfeld… Kehrwieder, 25.Juni 2006
513) Von der Schiefertafel zum Computer, in: Alfeld im Industriezeitalter 2008
514) 50 Jahre Heimatbund im Landkreis Hildesheim,2008
515) Von Alfeld in die Welt- Alfelder Industriegeschichte,2008
516) Alfeld 1945-1980 Sutton- Verlag, 2010
517) 100 Jahre Aufgabe der  Tierhandlung Reiche, in: Sieben, August 2010
518) Die Alte Lateinschule Alfeld wird 400 Jahre alt, AZ., 3.Sept.2010
519) Auf dem Königsweg in die Kulturlandschaft , in: Hildesheim, 2010
520) Internationaler Tierhandel im Leinebergland, in: Hildesheim, 2010
521) Der Königsweg- Auf den Spuren deutscher Kaiser und Könige, 2011
522) Eine „Flaschenpost“ aus der Tiefe der Zeit, in: Sehnsucht nach Wahrheit, 2012
523) Heimatkunde aus schulischer Sicht von Dr.Dieter Rüdebusch, in: Niedersachsen 6, 1998,
        S.268, Foto der Alfelder AG für Heimatkunde
524) Ausgrabungen in Alfeld (Leine) in den Jahren 1973 und 1974, in: Nachrichten aus
        Niedersachsens Urgeschichte, Band  43, 1974, S.210
525) Beiträge zur Ortsgeschichte, in: Leinebergland, Hrsg. Verkehrsverein Leinebergland o.J.,
        ca. 1975
526) Brauchtum im Leinebergland, Hrsg. Heimatbund im Landkreis Hildesheim o.J., ca. 1990
527) Der Landkreis Alfeld (Leine), von Wilhelm Barner, überarbeitet und ergänzt von
        Gerhard Kraus, in: Adressbuch Stadt und Landkreis Alfeld (Leine) 1972/73
 
Alfeld, 10. Dezember 2012, 27. Dezember 2012, 29. Dezember 2012
 
 
 
Meine Prüfungsarbeiten:
528) „Die Alfelder Lateinschule von 1610 als Ausdruck der bürgerlichen Bildung der  
        Renaissance“, Semesterarbeit der Pädagogischen Hochschule Alfeld, November 1965
529) „Große Unternehmer der frühen Neuzeit. Die wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung   
        einflussreicher Kaufleute“. Schriftliche Arbeit zur ersten Prüfung für das Lehramt an         
        Volksschulen vorgelegt dem Prüfungsamt bei der Pädagogischen Hochschule Alfeld   
        (Leine) von Gerhard Kraus aus Alfeld (Leine), 1966
530) „Elementare Einsichten im Geschichtsunterricht der III. Bildungsstufe, aufgezeigt an   
        heimatlichen Beispielen aus dem Raum Bockenem“. Schriftliche Arbeit zur Prüfung für    
        das Lehramt an Volksschulen nach § 11 Abs. 1 Nr. 3 NBG, Gerhard Kraus, Lehrer z.A., 
        1969 (z.A.= zur Anstellung)
531) „Die Entstehung und Entwicklung der Städte Alfeld und Bockenem bis 1400“,
        schriftliche Arbeit zur Prüfung für das Lehramt an Realschulen, Gerhard Kraus, Lehrer,
        1970
 
Eigene Schülerarbeiten 1962 / 1963
(handschriftlich):
532) Alfeld/Leine
533) Mensch und Landschaft: Der Kreis Alfeld/Leine
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
534)Zur Schulentwicklung in Alfeld nach dem 2.Weltkrieg, in: Reality,2013
535)Arbeitsgemeinschaft für Heimatkunde, in: Reality,Carl-Benscheidt-Realschule Alfeld seit
        1948, 65 Jahre CBRS,2013
536)Das Tiermuseum der Stadt Alfeld, in: „Bombina“, 36, Nr.1, 2014, Seite 6-8
537)Ur- und frühgeschichtliche Funde, in: „700 Jahre Gronau (Leine)“, 1997
538)Sattelmeier im Kreise Alfeld, in: „Alt-Hildesheim“, Nr. 43 – 1972, Seite 61/62
 
© 2009 Alfeld | Impressum